GOLFHOCHZEHN

Vereine kooperieren. Spieler profitieren. Der Verbund wächst weiter.

Drei namhafte Golfclubs aus Nordrhein-Westfalen haben 2012 einen Kooperationsvertrag geschlossen, der unter dem gemeinsamen Namen „GOLFHOCHDREI" für Aufsehen gesorgt hat.

Im April 2014 und August 2014  wurden zwei weitere starke Partner in den Verbund aufgenommen. Mit den Golfclubs Varmert und Schwarze Heide wächst die Partnerschaft zu „GOLFHOCHFÜNF".

Zum Mai 2015 erweiterte sich der Verbund um den Golfpark Renneshof/Willich-Anrath auf „GOLFHOCHSECHS".

Ab 01.02.2016 begrüßen wir zwei neue Partner in unserem Verbund, Golfclub Schloss Haag und Land-Golf-Club Schloss Moyland, zu "GOLFHOCHZEHN".

Nachdem sich GolfHochZehn im Mai 2016 vom Golfpark Renneshof getrennt hat, freuen wir uns sehr, Golf Club Rittergut Birkhof als neuen und starken Partner 2017 im Verbund begrüßen zu dürfen.

An der Souveränität der Clubs ändert sich dadurch auch weiterhin nichts.

Durch diesen neuartigen Regionalverbund bieten die Verantwortlichen der Golfclubs Dreibäumen/Hückeswagen, Grevenmühle/Ratingen, Rittergut Birkhof/Korschenbroich, 
Schloss Haag/Geldern, Schloss Moyland/Bedburg-Hau, Schwarze Heide/Bottrop-Kirchhellen, Varmert/Kierspe und Kuhlendahl/Velbert ihren Mitgliedern einen echten Mehrwert ohne zusätzliche Kosten.

Jetzt haben die Mitglieder die Möglichkeit, gegen Entrichtung ihres üblichen Jahresbeitrags alle acht Plätze individuell für ihr Spiel zu nutzen. Ein zusätzliches Greenfee entfällt.

Für jeden Einzelnen bedeutet das: 

Deutlich mehr Abwechslungsreichtum im Spiel durch die verschiedenen Courses und neue interessante Eindrücke durch Begegnung und Kommunikation mit Menschen außerhalb des gewohnten Clublebens. Und das zu unschlagbar attraktiven Konditionen.

Das passende Motto von „GOLFHOCHZEHN“ lautet: „Große Spielfreude. Kleiner Preis“.Gerne können Interessierte mehr über uns erfahren.